Gestohlen: Messer Sammlung

Hier führe ich mein in 2020 gestohlenes privates und berufliches Hab & Gut auf

Privat: Messer Sammlung – Nordafrika, Tunesien, Cylon, Deutschland u.a. – meine über 40 Jahren gesammelten Messer -> s. Beschreibung

Trotz persönlichen mündlichen und sogar schriftlichen Zeugenaussagen vor Gericht, genetischen DNA-Proben, Fingerabdrücken und gerichtlichen Beweisen konnte weder die Kriminalpolizei Ratingen, noch die Staatsanwaltschaft Düsseldorf die Täter ermitteln -> s. Beschreibung!

Nicht vorrätig

Produkte vergleichen

Beschreibung

Messer Sammlung
(von links nach rechts)

– Zierdolch mit Perlmutt und schwarzer Koralle, ca. 25 cm, Malediven
– Messer (Waffe in dem Händen eines Falschen), rasiermesserscharf, Messing/Holz/Leder, unbenutzt, ca. 40 cm groß, Toledo/Spanien
– Arabischer Zier-Krummdolch I, Holz/Messing, reich verzierte Scheide, ca. 50cm, Tunesien
– Wurfmesser mit lederne Scheide mit Lederband – hier steht noch der Name meines Vaters in blau hinten drauf “Dieter Lemiesz” – das hat sich mein Vater selber gemacht als ein Junge war – das Messer ist ca. 70 Jahre alt und hat ideelle Werte für mich, ca. 20 cm groß
– darunter Silberdolch, Eisen mit Silber Intarsien, reich verziert, ca. 25 cm, schwer, Arabien
– Arabischer Zier-Krummdolch II, Holz/Metall, reich verzierte Scheide, ca. 30cm, Nordafrika
– Indischer Zier-Krummdolch, Holz/Messing, reich verzierte Scheide, ca. 50cm, Tunesien
– darunter einfach Machete/Waffe mit Handgriff aus Krepp, ca. 50 cm groß, Deutschland – ideelle Werte – damit habe ich in meiner Kindheit einige Bäume gefällt

 

Hier führe ich mein in 2020 gestohlenes privates sowie geschäftliches Hab & Gut meiner in der Kaiserswerther Str. 43, 40878 Ratingen (hinterer Flachbau/Bungalow) auf – die Kriminalpolizei Ratingen/Mettmann und die Staatsanwaltschaft Düsseldorf konnten trotz mündlicher Zeugenaussagen, genetischen DNA-Proben, Fingerabdrücken, Täter-Rücklassenschaften und Täteraussagen (Ex-Vermieter) in einem anderen Gerichtsverfahren, “die Täter” nicht ermitteln… seltsam – so viele Hinweise…und keine Täter…

Eigene Recherchen und Zeugen ergaben, daß die Täter in näherem Umfeld zu suchen sind – die KriPo konnte trotz dieser Infos dennoch keinen Täter finden, obwohl einer der Täter (Ex-Vermieter) in einem anderen Gerichtsverfahren bereits zugegeben hat, an dem Einbruch beteiligt gewesen zu sein – dies ist festgehalten in einem gerichtlichen Beschluß – und hat sogar in Gegenwart eines Zeugen seinen Komplizen namentlich genannt hat! Aber dies reicht der KriPo immer noch nicht den Täter zu ermitteln – vielleicht liegt auch es daran daß mein Ex-Vermieter eine sehr bekannte Größe in Ratingen ist, wirtschaftlich und politisch über all seine Finger mit drin hat, daß Manche gleicher von dem Straf-/Gesetz sind; deshalb versuche ich nun mein Glück über diesen Weg.

Ich bitte Menschen denen mein Hab & Gut zum Kauf angeboten worden ist, sich bitte bei mir zu melden (bitte nicht bei der KriPo oder STA – daß bringt eh Nichts!) – Sie haben sich mein Eigentum widerrechtlich angeeignet (Hehlerware) – bitte benennen Sie die Täter!!!

 

ACHTUNG

Dies ist kein Kaufangebot, sondern lediglich eine Suchanzeige!
Haben Sie sachdienliche Hinweise zu bieten, so treten Sie bitte per Kontaktformular mit mir in Verbindung!

Total Page Visits: 250 - Today Page Visits: 1